Mit Ressourcen arbeiten

Wenn Sie ein Abonnement des Magazins 'DATENBANKENTWICKLER' besitzen, können Sie sich anmelden und den kompletten Artikel lesen.
Anderenfalls können Sie das Abonnement hier im Shop erwerben.

Mit Ressourcen arbeiten

In einer .NET-Anwendung können Sie auch ohne Verwendung einer Datenbank Dateien und andere Daten ablegen. Dazu stellt Microsoft die sogenannten Ressourcen (englisch Resources) zur Verfügung. Dabei handelt es sich um die Möglichkeit, Dateien, Texte oder andere Daten entweder über die Benutzeroberfläche von Visual Studio zur Anwendung hinzuzufügen und sie per Code auszulesen und gegebenenfalls auch wieder ins Dateisystem zu kopieren. Im konkreten Fall wollen wir eine Word-Dokumentvorlage in der Anwendung vorhalten, um diese bei Bedarf ins Dateisystem zu kopieren und als Vorlage zu nutzen.

Beispiel Word-Dokumentvorlage

Anlass zu diesem Artikel ist ein weiterer Artikel namens Briefe mit Word erstellen, in dem wir auf Basis einer Word-Dokumentvorlage ein neues Word-Dokument erstellen wollen.

Für den Fall, dass der Benutzer die Anwendung frisch auf dem Rechner installiert hat, soll die Dokumentvorlage vor dem erstmaligen Erstellen von der Anwendung ins Dateisystem kopiert werden, damit der Code zum Erstellen des Word-Dokuments auf Basis dieser Vorlage auf die Vorlage zugreifen kann.

Ressourcen in Visual Studio verwalten

Der einfachst Weg, die Ressourcen zu verwalten, findet sich in der Benutzeroberfläche von Visual Studio. Wenn Sie ein Projekt angelegt haben, klicken Sie doppelt auf den Eintrag My Project im Projektmappen-Explorer, um die Eigenschaften der Anwendung anzuzeigen.

Diesen Bereich öffnen Sie auch mit dem Menübefehl Projekt|Eigenschaften. Hier wechseln Sie dann durch einen Klick auf den Eintrag Ressourcen in der linken Leiste zum gleichnamigen Bereich. In einem frischen Projekt ist die Liste der Ressourcen noch leer (siehe Bild 1).

Der Dialog zum Verwalten der Ressourcen über Visual Studio

Bild 1: Der Dialog zum Verwalten der Ressourcen über Visual Studio

Um eine Datei als Ressource hinzuzufügen, klicken Sie auf den Nach unten-Pfeil der Schaltfläche Ressource hinzufügen im oberen Bereich und wählen im nun erscheinenden Menü den Eintrag Vorhandene Datei hinzufügen... aus (siehe Bild 2).

Hinzufügen einer Datei als Ressource

Bild 2: Hinzufügen einer Datei als Ressource

Im folgenden Dialog Vorhandene Datei zu Ressourcen hinzufügen wählen Sie nun die hinzuzufügende Datei aus, in unserem Fall eine Datei namens Vorlage.dotx.

Nach dem Hinzufügen zeigt der Ressourcen-Bereich die neue Ressource wie in Bild 3 an.

Anzeige der neuen Ressource in den Projekteigenschaften

Bild 3: Anzeige der neuen Ressource in den Projekteigenschaften

Diese Ansicht ist nicht besonders aussagekräftig, deshalb wechseln wir wie in Bild 4 über die Auswahl der Ansichten zur Ansicht Details anzeigen. Damit befindet sich die Ressource bereits in der Anwendung. Sie müssen nun noch die Änderungen speichern, am einfachsten mit der Tastenkombination Strg + S.

Detaillierte Liste der Ressourcen

Bild 4: Detaillierte Liste der Ressourcen

Ressource per Projektmappen-Explorer hinzufügen

Nach dem Hinzufügen der ersten Ressource zeigt der Projektmappen-Explorer einen Ordner für die Ressourcen an (siehe Bild 5). Dieser bietet auch ein Kontextmenü, über dessen Eintrag Hinzufügen|Neues Element... Sie den Dialog Neues Element hinzufügen öffnen. Hier können Sie allerdings nicht beliebige Dateien hinzufügen, sodass der Weg über den Ressourcen-Bereich in den Projekteigenschaften die einfachere Variante ist.

Dies war die Leseprobe dieses Artikels.
Melden Sie sich an, um auf den vollständigen Artikel zuzugreifen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Onlinebanking mit Access

Es ist geschafft: Endlich ist das Buch Onlinebanking mit Access fertiggeschrieben. Das war... [mehr]

Direktzugriff auf Tabellen und Felder

Die IntelliSense-Erweiterung für Tabellen und Felder hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich gleich... [mehr]

IntelliSense für Tabellen und Felder

Wenn Sie mit dem VBA-Editor arbeiten und dort gelegentlich SQL-Anweisungen eingeben, müssen Sie... [mehr]

Download Access und SQL Server

Erfahren Sie, welche Schritte zum Download des aktuellen Stands des Buchs "Access und SQL Server"... [mehr]

Bilder in Access 2013

Wer die Bibliothek mdlOGL0710 von Sascha Trowitzsch oder ein ähnliches Modul aus meinen... [mehr]

Dynamische Ribbons

Immer wieder fragen Leser, wie man Ribbon-Elemente wie etwa Schaltflächen in Abhängigkeit... [mehr]

Die Blogmaschine

Einen kleinen Blog zusätzlich zum Shop zu betreiben ist eine tolle Sache. Hier lassen sich... [mehr]

Wegwerfadressen für die Newsletteranmeldung

Die Verwendung von Wegwerf-Adressen für die Nutzung aller möglichen Online-Dienste nimmt... [mehr]

Access und Facebook

Facebook und Access - das ist eine der wenigen Kombinationen, die ich noch nicht in die Mangel... [mehr]

Access und SQL Server - das Projekt

Mein neues Buch Access und SQL Server (gemeinsam mit Bernd Jungbluth) geht in die Endphase. Wer... [mehr]