Absender von Outlook-Mails einstellen

Wenn Sie ein Abonnement des Magazins 'DATENBANKENTWICKLER' besitzen, können Sie sich anmelden und den kompletten Artikel lesen.
Anderenfalls können Sie das Abonnement hier im Shop erwerben.

Absender von Outlook-Mails einstellen

Im Artikel »E-Mails mit Outlook verschicken« haben wir gezeigt, wie Sie von einer .NET-Anwendung aus die Daten für eine E-Mail zusammenstellen und diese dann per Outlook verschicken können – unter anderem mit Empfänger, CC, BCC, Anlagen oder Priorität. Was noch fehlt, ist die Absenderadresse. Diese braucht man grundsätzlich nicht explizit einzustellen, denn Outlook verwendet dann die Adresse des Standardkontos von Outlook (vorausgesetzt, Sie haben mehrere Konten). Wenn Sie jedoch eine Mail mit einem anderen Konto als dem Standardkonto verschicken wollen, wird es kompliziert. Die Lösung für diese Aufgabe finden Sie im vorliegenden Artikel.

Verschiedene Outlook-Konten

Wenn Sie wie im Artikel E-Mails mit Outlook verschicken ein MailItem-Objekt erzeugen und seine Eigenschaften wie To, CC, BCC, Subject oder Body füllen, werden Sie vergeblich ein Feld etwa namens From suchen. Dieses Feld gibt es nämlich nicht – Sie können also nicht einfach irgendeine Absenderadresse zu Ihrer E-Mail hinzufügen.

Woher weiß Outlook dann aber, welche Absenderadresse überhaupt zu verwenden ist? Ganz einfach: Es gibt in Outlook ein oder mehrere Konten, von denen eines als Standard festgelegt ist. Wann immer Sie direkt von Outlook aus eine neue E-Mail erstellen, wird die zum Standardkonto gehörende E-Mail-Adresse als Absenderadresse eingestellt. Wo finden Sie diese Konten und Einstellungen? Dazu öffnen Sie Outlook, klicken auf den Ribbon-Tab Datei und dann im Bereich Informationen auf die Schaltfläche Konto­ein­stel­lungen|Konto­einstellungen... (siehe Bild 1).

Anzeigen der Kontoeigenschaften

Bild 1: Anzeigen der Kontoeigenschaften

Hier finden Sie dann wie in Bild 2 die angelegten Outlook-Konten vor. Hier können Sie beispielsweise doppelt auf einen der Einträge klicken, um Eigenschaften wie den SMTP-Server oder die E-Mail-Adresse anzupassen oder ein anderes als das aktuelle Konto als Standardkonto festzulegen. Haben Sie nur ein einziges Outlook-Konto, was bei Verwendung eines Rechners für private und geschäftliche Zwecke unwahrscheinlich ist, haben Sie natürlich keine Wahl bei der Absenderadresse einer E-Mail. Wir gehen jedoch davon aus, dass viele Benutzer mindestens zwei Outlook-Konten in Outlook verwalten.

E-Mail-Konten unter Outlook

Bild 2: E-Mail-Konten unter Outlook

Einstellen des Absenderkontos

Outlook wählt also standardmäßig die E-Mail-Adresse des als Standard festgelegten Kontos beim Anlegen neuer E-Mails. Auf die gleiche Weise verfährt Outlook, wenn Sie wie im oben genannten Artikel eine neue E-Mail von einer .NET-Anwendung aus erstellen. Die einfachste Weise, das Absenderkonto zu ändern, erhalten Sie, wenn Sie die neu erstellte E-Mail mit der Display-Methode anzeigen (siehe Bild 3). Das ist aber natürlich keine Option, wenn Sie die E-Mail direkt nach der Eingabe der Daten wie im Artikel E-Mails mit Outlook verschicken versenden wollen oder gar automatisiert E-Mails mit vorgefertigtem Inhalt an einen oder mehrere Empfänger gehen sollen. In diesem Fall benötigen Sie eine Möglichkeit, den Absender per Code einzustellen oder diesen zumindest gleich beim Zusammenstellen der Mail in der Anwendung festzulegen.

Dies war die Leseprobe dieses Artikels.
Melden Sie sich an, um auf den vollständigen Artikel zuzugreifen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Onlinebanking mit Access

Es ist geschafft: Endlich ist das Buch Onlinebanking mit Access fertiggeschrieben. Das war... [mehr]

Direktzugriff auf Tabellen und Felder

Die IntelliSense-Erweiterung für Tabellen und Felder hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich gleich... [mehr]

IntelliSense für Tabellen und Felder

Wenn Sie mit dem VBA-Editor arbeiten und dort gelegentlich SQL-Anweisungen eingeben, müssen Sie... [mehr]

Download Access und SQL Server

Erfahren Sie, welche Schritte zum Download des aktuellen Stands des Buchs "Access und SQL Server"... [mehr]

Bilder in Access 2013

Wer die Bibliothek mdlOGL0710 von Sascha Trowitzsch oder ein ähnliches Modul aus meinen... [mehr]

Dynamische Ribbons

Immer wieder fragen Leser, wie man Ribbon-Elemente wie etwa Schaltflächen in Abhängigkeit... [mehr]

Die Blogmaschine

Einen kleinen Blog zusätzlich zum Shop zu betreiben ist eine tolle Sache. Hier lassen sich... [mehr]

Wegwerfadressen für die Newsletteranmeldung

Die Verwendung von Wegwerf-Adressen für die Nutzung aller möglichen Online-Dienste nimmt... [mehr]

Access und Facebook

Facebook und Access - das ist eine der wenigen Kombinationen, die ich noch nicht in die Mangel... [mehr]

Access und SQL Server - das Projekt

Mein neues Buch Access und SQL Server (gemeinsam mit Bernd Jungbluth) geht in die Endphase. Wer... [mehr]