Textfelder mit flexibler Höhe

Wenn Sie ein Abonnement des Magazins 'Access im Unternehmen' besitzen, können Sie sich anmelden und den kompletten Artikel lesen.
Anderenfalls können Sie das Abonnement hier im Shop erwerben.

Textfelder mit flexibler Höhe

Es ist seit jeher ein Wunsch der Access-Entwickler, Steuerelemente zum Beispiel dynamisch an die Größe des umgebenden Formulars anzupassen. Microsoft hat dem Rechnung getragen, indem es mit der Version 2007 die beiden Eigenschaften »Horizontaler Anker« und »Vertikaler Anker« für Steuerelemente hinzugefügt hat. Damit lässt sich allerdings immer nur ein Steuerelement in der horizontalen und der vertikalen Ebene in der Größe anpassen – doch was ist, wenn das Formular mehrere Steuerelemente besitzt, die abwechselnd größer dargestellt werden sollen? Dieser Beitrag zeigt, wie dies gelingt.

Textfelder verankern

Das Verankern von Textfeldern gibt es in Access ja schon immer – allerdings nur das Verankern am linken und oberen Rand. Seit Access 2007 können Sie in zwei speziellen Eigenschaften namens Horizontaler Anker und Vertikaler Anker die drei Werte Links, Rechts und Beide beziehungsweise Oben, Unten und Beide auswählen. Wenn Sie also etwa wünschen, dass ein Textfeld wie das aus Bild 1 beim Vergrößern des Formulars ebenfalls vergrößert wird, müssen Sie nur die beiden Eigenschaften auf den Wert Beide einstellen.

Einstellen der Anker für ein Textfeld

Bild 1: Einstellen der Anker für ein Textfeld

Wenn Sie das Formular dann allerdings ohne weitere Anpassungen vergrößern, treten die zwei Probleme wie in Bild 2 auf: Das Bezeichnungsfeld des Textfeldes wird nach rechts und nach unten verschoben und die Schaltfläche OK wird allmählich vom Textfeld überdeckt.

Probleme beim Vergrößern

Bild 2: Probleme beim Vergrößern

Es reicht also niemals aus, einfach nur die Eigenschaften Horizontaler Anker und Vertikaler Anker des betroffenen Steuerelements einzustellen. Für die Steuerelemente, die sich rechts oder unter dem zu vergrößernden Steuerelement befinden, müssen Sie die Eigenschaft Horizontaler Anker auf Rechts und die Eigenschaft Vertikaler Anker auf Unten einstellen.

Außerdem passt Access automatisch die Eigenschaften von Bezeichnungsfeldern an, sofern dem zu vergrößernde Steuerelement eines zugewiesen ist. In unserem Falle gehört ein Bezeichnungsfeld dazu, das für die Eigenschaft Horizontaler Anker nun den Wert Rechts statt wie zuvor Links und für die Eigenschaft Vertikaler Anker nun den Wert Unten statt Oben aufweist.

Also müssen Sie sowohl die rechts und unter den zu vergrößernden Steuerelementen befindlichen Steuerelemente anpassen als auch die automatisch erfolgten Anpassungen der Bezeichnungsfelder der zu vergrößernden Steuerelemente wieder rückgängig machen.

Zwei Textfelder verankern

Wenn ein Formular zwei Textfelder enthält, deren Größe sich ändern soll, stellen wir einfach für beide die Eigenschaften Horizontaler Anker und Vertikaler Anker auf Beide ein (s. Bild 3).

Zwei Textfelder mit gleichen Anker-Einstellungen

Bild 3: Zwei Textfelder mit gleichen Anker-Einstellungen

Das Ergebnis ist allerdings nicht wie gewünscht: Beide Textfelder vergrößern sich zwar wie beabsichtigt nach rechts, aber nach unten erfolgt eine Überlappung – das obere Textfeld legt sich über das untere (s. Bild 4).

Beim Vergrößern überlappen sich die Textfelder.

Bild 4: Beim Vergrößern überlappen sich die Textfelder.

Dies war die Leseprobe dieses Artikels.
Melden Sie sich an, um auf den vollständigen Artikel zuzugreifen.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Aktuell im Blog
Onlinebanking mit Access

Es ist geschafft: Endlich ist das Buch Onlinebanking mit Access fertiggeschrieben. Das war... [mehr]

Direktzugriff auf Tabellen und Felder

Die IntelliSense-Erweiterung für Tabellen und Felder hat mir soviel Spaß gemacht, dass ich gleich... [mehr]

IntelliSense für Tabellen und Felder

Wenn Sie mit dem VBA-Editor arbeiten und dort gelegentlich SQL-Anweisungen eingeben, müssen Sie... [mehr]

Download Access und SQL Server

Erfahren Sie, welche Schritte zum Download des aktuellen Stands des Buchs "Access und SQL Server"... [mehr]

Bilder in Access 2013

Wer die Bibliothek mdlOGL0710 von Sascha Trowitzsch oder ein ähnliches Modul aus meinen... [mehr]

Dynamische Ribbons

Immer wieder fragen Leser, wie man Ribbon-Elemente wie etwa Schaltflächen in Abhängigkeit... [mehr]

Die Blogmaschine

Einen kleinen Blog zusätzlich zum Shop zu betreiben ist eine tolle Sache. Hier lassen sich... [mehr]

Wegwerfadressen für die Newsletteranmeldung

Die Verwendung von Wegwerf-Adressen für die Nutzung aller möglichen Online-Dienste nimmt... [mehr]

Access und Facebook

Facebook und Access - das ist eine der wenigen Kombinationen, die ich noch nicht in die Mangel... [mehr]

Access und SQL Server - das Projekt

Mein neues Buch Access und SQL Server (gemeinsam mit Bernd Jungbluth) geht in die Endphase. Wer... [mehr]